Unseren Gästen zu Beachtung:

Feuer
Bitte rauchen Sie niemals im Ferienhaus. Der "Eulenschlupf" ist ein Nichtraucher-Haus. Aschenbecher und ein Plätzchen für den "Notfall" gibt es draußen im Hof.
Kerzen leuchten im "Eulenschlupf" nur in der Tenne auf Kerzenständern und unter Ihrer Aufsicht, denn der "Eulenschlupf" ist komplett aus Holz.
Gern laden wir unsere Gäste bei passendem Wetter zum Lagerfeuer ein. Nehmen Sie Kleidung mit, die einen Funkenflug verträgt!

Wasser
Das Jeschuko-Fließ hat Wasserarme, die nahe an Ihrem Ferienhaus "Eulenschlupf" verlaufen, stille Gräben, doch tief für Kinder, die noch nicht schwimmen können. Achten Sie als Eltern auf Ihre Kids, besonders in Wassernähe. Die Seen am Rande des Spreewaldes laden zum baden ein. Wer kann und sich traut, schwimmt gleich in den Fließen vor der Tür.
In Ihrem Ferienhaus werden die Abwässer in unserer biologischen Schilfkläranlage gereinigt und dem Grundwasser zurück gegeben.
Luft
Bitte lüften Sie täglich die Räume des "Eulenschlupf". Holz will atmen!
Besonders nach dem Duschen Fenster auf und Lüftung nicht vergessen!
...und falls Sie ihr Handy in die Luft werfen, weil der Empfang zu schwach ist, denken Sie dran: Sie haben Urlaub, bewegen sich aktiv und finden neue Perspektiven durch Ruhe und Entschleunigung! Laptop und Handyklingeln lauern später zu Hause auf Sie. Im Ferienhaus verzichten wir bewusst auf Internetzugang. Wenn es wirklich drauf ankommt, helfen wir.

Holz
Gern heizen wir für Sie den Ofen in der Tenne an und bringen das nötige Feuerholz ins Haus. Ein Gutteil vom "Eulenschlupf"-Bauholz und jegliches Feuerholz schlagen wir im eigenen ökologisch zertifizierten Nutzwald (FSC).
Entwickeln Sie Respekt vor diesem wunderbaren Material. Verschwenden Sie es nicht. Genießen Sie die alten Bäume des Hofes, ihre Geschichten und ihren Schatten an heißen Sommertagen. Lebende Bäume und historische Holzhäuser sind der Schilfnesthof mit seinem "Eulenschlupf", Ihrem Ferienhaus!
Das Ferienhaus
Bitte wechseln Sie die Schuhe im "Eulenschlupf". Filzpantoffeln stehen im Eingang bereit. Oder bringen Sie Ihre bequemen, rutschfesten Hauslatschen einfach mit.
Das Mobiliar hat seinen Platz. Kommoden, Tische und Betten sollen an Ort und Stelle bleiben. Familien möchten wir auf die recht steile Treppe ins Dachgeschoss hinweisen, die keine speziellen Kindersicherungen hat. Wir bitten Sie darauf zu achten, dass die Kids keinesfalls in den Andreaskreuzgeländern klettern. Eltern von Kleinkindern empfehlen wir deshalb, die geräumige Gesindestube im Erdgeschoss mit ihrem Kind zu beziehen. Die modern ausgestattete Küche braucht Pflege. Gerne beantworten wir Fragen zur Küchentechnik. Bitte reinigen Sie die Wohnküche vor Ihrer Abreise gründlich und entsorgen den Müll wie immer getrennt.

Kajaks, Fahrräder, Kahnfahrten ...
sind in Burg bei verschiedenen Anbietern auszuleihen bzw. zu buchen, auch in unseren Nachbarhöfen. Wir beraten Sie gern und helfen freilich auch mit Kartenmaterial und praktischen Tipps weiter!